Öffentliche Online Fraktionssitzung zum Thema Tiny Häuser, 12. Juli, 19 Uhr

Schon in unserem Wahlprogramm haben wir uns für ein Tiny-Haus-Programm ausgesprochen. Aktuell erlangt das Thema der alternativen Wohnformen erneute Brisanz durch die fehlenden Unterbringungsmöglichkeiten für obdachlose und geflüchtete Menschen im Stadtgebiet Nideggen.
Wir möchten uns in unserer offenen Fraktionssitzung diesem Thema widmen und haben uns dazu den Architekten und Mitbegründer der Initiative „Tiny Tatkraft“ Jochen Häussler eingeladen. Er wird uns das Projekt vorstellen und Umsetzungsmöglichkeiten auf städtischen und privaten Grundstücken erläutern. Als Tiny-Haus Architekt kann er auch Fragen zum Bau und Energiebedarf beantworten.

Haben Sie Interesse an Tiny-Häusern oder wollen Menschen am Rande unserer Gesellschaft unterstützen? Dann sind sie herzlich zu diesem digitalen Austausch eingeladen.

Die Veranstaltung findet über Jitsi unter folgendem Link statt: https://konferenz.netzbegruenung.de/TinyTatkraftInNideggen

Wir freuen uns auf Sie!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel