Satzungsmäßige Beteiligung der Vorsitzenden der örtlichen Tourismuszusammenschlüsse

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Nideggen stellt den Antrag,
dass die Verwaltung prüft, wie die Vorsitzenden der örtlichen Tourismuszusammenschlüsse als
beratende Mitglieder bzw. Einwohner*innen an den Sitzungen im Ausschuss satzungsmäßig
beteiligt werden können.

Begründung:
Die Begründung erfolgt mündlich in der Sitzung des Ausschusses.

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung wird beauftragt die Möglichkeiten der dauerhaften Teilnahme mit Rederecht,
ähnlich wie bei der Vertretung der Sportverbände im Ausschuss zu prüfen und ggfs. einen
Änderungsvorschlag der städtischen Satzung dem zuständigen Gremium zu unterbreiten.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel